Was steht an beim TV...


Bericht der Mitgliederversammlung

vom 29. März 2019

Der wichtigste Meilenstein an diesem Abend war der letztmalige Kassenbericht unseres Kassiers Dietmar Deboy, der nach über 40jährigem Einsatz als Kassier den Staffelstab an das neue Team „Finanzen“ weiter gab. Solch ein ehrenamtlicher Einsatz sucht sicher seines Gleichen und entsprechende Dankesworte des ersten Vorsitzenden konnten daher auch nur annährend das Engagement von Dietmar umschreiben. Mit einem original „Wilschenimschter Freßkorb“ und einer „Dauerkarte“ für die alljährlichen Ehrenamtstreffen lässt sich dieser Einsatz auch nur symbolisch „entgelten“. Im Zuge der Übergabe und für Spezialfälle wird uns Dietmar aber noch weiter beratend zur Seite stehen.

 

Dietmar schloss seine Laufbahn mit dem wohl besten Geschäftsergebnis in der Geschichte des TVW ab. Dieses ist auch dem Einsatz der beiden früheren Vorsitzenden Hermann und Herbert geschuldet, die bis 2017 nach zehnjährigem Einsatz als Vorsitzende, zusammen mit ihrem Team der Vorstandschaft, den Verein auf die richtige Spur gebracht haben.

 

Für diesen Einsatz wurden beide als neue Ehrenmitglieder vorgeschlagen und einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt.

 

Entsprechend dem Einsatz der TVW Führungsmannschaft fielen auch die Berichte der Abteilungsleiter und des Jugendleiters positiv aus. Der TVW Fasching setzt seine Erfolgsstory fort, die Handball-Spielgemeinschaft „HSG Bachgau 08“ ging ins zehnte Jahr und hat sich erfolgreich entwickelt, Leichtathletik kann Erfolge durch junge Talente verbuchen und der Männerchor erfreut sich, dank des neuen Schwungs durch unseren Chorleiter Olli, eines Zuwachses an Sängern.

 

Die Wanderabteilung organisierte zwei Tageswanderung und die alljährliche Wochenendtour. Die Jugendleitung hat sich im neuen Team bewährt und die beliebten Aktionen für Kinder und Familien weiter geführt.

 

Dafür dankten Claus und Daniel allen für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

 

In seinem Jahresbericht führte Claus an, dass man den erreichten Status halten und ausbauen sollte um den TVW auch für die Zukunft für seine Mitglieder attraktiv zu machen.

 

Bei der Mitgliederzahl verzeichnete sich eine positive Tendenz. Der Zuwachs sei vor allem den neuen Angeboten im Bereich Turnen, mit „Akrobatik für Kids“ und „Workout“ und „Fit ins Wochenende“, geschuldet. Mit Markus und Wolfgang hat man zwei erfahren Übungsleiter für den TVW gewinnen können und plant mit einer eigenen Turngruppe an Wettbewerben teilzunehmen.

 

Aber auch die anderen Abteilungen verzeichneten positiven Zuspruch. Dank des Einsatzes von über 30 ehrenamtlichen TVW Übungsleiterinnen und Übungsleitern werden die Sportangebote des TVW (inkl. Handball) auf hohem Niveau gehalten.

 

Mangels der Ressource „Hallenzeiten“ sei es jedoch schwer neue Angebote zu etablieren. Daher möchte Claus die Ressourcen „Vereinsheim und Vereinsgelände“ für neue Angebote des TVW nutzen und möchte mit Dart-Club, Schafkopf für Anfänger sowie Pètanque (Boule-Sportart) neue attraktive sportliche und gesellschaftliche Bereiche erschließen.

  

Die Vereinsfeste haben sich kulturell und sportlich etabliert und werden so fortgeführt. Es gilt nun die Organisation und Durchführung effektiver zu machen. Denn mehr als 1.200 ehrenamtliche Einsatzstunden an den Festen und Events (Schlachttag, Faschingskampagne, Welzbachfest, Krautfest und Lieder beim Wein) bieten Ansätze zur Optimierung.

  

Er werde auch weiterhin zusammen mit einer aktiven Vorstandschaft an der Umsetzung der Ziele arbeiten. Neue Ideen, gerne auch aus den Reihen der  Mitglieder, möchte er aufgreifen und zum Wohle des Vereins umsetzen.

  

Mit diesen Worten bat er den Versammlungsleiter Erich Kreuzberg die Entlastung der Vorstandschaft und die Neuwahlen zu übernehmen.

 

Die Entlastung sowie die Wahlabstimmungen der neuen der Vorstandschaft fielen einstimmig mehrheitlich aus und so stellt sich die Vorstandschaft für die kommende Legislaturperiode mit folgenden Ämtern auf:

 

Claus Rauscher und Daniel Fink (erster und zweiter Vorsitzender)

 

Lisa Zeidler (Hauptkasse), Denise Engel (Schriftführung)

 

Die Abteilungsleiter:

 

Herbert Schellenberger (Handball), Aziza Jakob (Leichtathletik), Daniel Fink

 

(Fasching), Hermann Grimm (Wandern), Andreas Hesbacher (Jugendleitung)

 

Siegmar Nees (Wirtschaftsausschuss). Die Abteilungsleitung Männerchor und Turnen wird von der Vorstandschaft zusammen mit dem Führungsteam bzw. Übungsleiterteam geführt.

 

Unterstützung bekommen die Abteilungsleiter von den Beiräten:

 

Christoph Jörg, Cordula Faulhammer, Jürgen Ott, Melanie Wolf, Nadine Müller

 

Nicole von Böhl, Sebastian Deboy und Yvonne Geis.

 

Zum Kassenprüfer wurden Reinhold Dier und Ralf Weinhold wieder gewählt.

 

Das neu gebildete Gremium Finanzen stellt sich wie folgt auf:

 

Lisa Zeidler

Hauptkasse, Bankgeschäfte, Vorbereitung Buchführung

Melanie Wolf

Hauptbuchführung, Abschluss und Reporting

Sebastian Deboy

Mitgliederstammdaten, Beitragsverwaltung, Statistiken

Hermann Grimm

Bargeldverkehr bei Festen und Veranstaltungen

 

 

 

Im Gremium Wirtschaftsausschuss teilen sich die Aufgaben:

 

Herbert Schellenberger

Haustechnik, Betreuung des Vereinsheims,

Unterstützung bei der Fest- und Eventplanung

 

Siegmar Nees

Sebastian Deboy

Heike Rauscher

Frühschoppen am Sonntag

  

Einziger Wehrmutstropfen an diesem Abend war die Nichtbesetzung der Abteilungsleitung Männerchor. Wegen schwerer Krankheit hat sich Erich Kirchner dazu entschlossen nicht wieder zu kandidieren, was ihm als langjährigen und engagiertem Sänger und Abteilungsleiter sicherlich nicht leicht gefallen ist. Sein Platz bleibt daher frei und die besten und herzlichsten Genesungswünsche wurden an dem Abend mehrmals adressiert.

  

Der wiedergewählte erste Vorsitzende bedankte sich bei allen Interessierten und neuen Mitgliedern der Vorstandschaft und beendete den offiziellen Teil der Versammlung. Viele Anwesende nutzten die Gelegenheit zum anschließenden Gespräch. 

 

Claus Rauscher                                                                      

1.Vorsitzender

Weitere News:


Ab sofort gibt es alle Veranstaltungshinweise in Wenigumstadt auf der TVW-Seite:


Akrobatik für Kids!

Das neue Angebot beim TVW.

Hier findet Ihr weitere Infos:


Familienausflug

Kanu & Camping

vom 29. Bis 31. Juli 2019

 

...jetzt anmelden!

 

Download
Familienausflug_Kanu_und_Caming_2019_Inf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


TVW - hier kannst du was erleben:



Die Sponsoren des TVW:

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung. Durch den Klick auf das Logo geht´s direkt zur Website unseres Sponsors: